Wir besuchen gemeinsam eine Führung durch die Ausstellung „Alles wird gut“ im Naturhistorischen Museum.

«Insektensterben – Alles wird gut» spielt im Jahr 2053 und zeigt, wie wir eine Zukunft schaffen können, in der die grosse Katastrophe abgewendet wird. Statt Probleme zeigt sie Lösungen, statt den Mahnfinger zu heben, porträtiert sie inspirierende Menschen, die an einer besseren Zukunft arbeiten – für uns und für die Insekten.

Anmeldung an: info@gruene-grauholz.ch